RSS Reisekostenabrechnung

  • Neue Funktionen 2017
    Die neue App fuer Android wurde Mitte Februar veroeffentlich und hat jetzt eine integrierte Foto-/Scan-Funktion. Auf Android und einigen andren Mobilgeraeten (WindowsPhone, Blackberry) kann man Datum und Uhrzeit jetzt wahlweise mit der Beriebssystem-Datumsauswahl bedienen. Da nicht alle Geraete diese Datumseingabe unterstuetzen, gibt es dort jetzt ein neues […]
  • Verpflegungsmehraufwand / Verpflegungspauschalen
    Die Pauschalsaetze fuer Verpflegungsmehraufwand sind fuer alle Laender weltweit immer aktuell in Onexma hinterlegt und werden in zwei Faellen automatisch berechnet: Sie legen eine Reise-Abrechnung fuer einen kompletten Abwesenheitszeitraum an. Dabei geben Sie das Start-, das Enddatum sowie ein Land an, fuer den die Verpflegungs-/ Tagespauschalen dann automat […]
  • Verpflegungsmehraufwand / Tages-, Nachtpauschalen im Flugzeug
    Sie rechnen fuer eine Reise Verpflegungspauschalen ab, haben aber ein oder mehrere Naechte / Tage im Flugzeug verbracht: Um diesen Fall zu erfassen gibt es ein Land LUFTRAUM (AIRSPACE), siehe §9 EStG bzw. Lohnsteuerhandbuch 3 Lohnsteuerrichtline / Lohnsteuerhandbuch R 9.6 Abs. 3. Dazu erfassen Sie eine Reise-Abrechnung mit dem Land "- diverse" bzw. […]
  • Steuerberatung / Rechtsberatung
    Onexma unterstuetzt Sie dabei, Ihre Spesen und Reisekosten selbst online abzurechnen und zu verwalten.Onexma liefert keine Steuerberatung, sondern stellt nur ein technisches Hilfsmittel, mit dem Sie Ihre Abrechnungen eigenverantwortlich erstellen koennen. Bitte beachten Sie, dass zu bestimmten Sachverhalten und Vorgaben, wie und was Sie abrechnen koennen ode […]
  • Uebernachtungspauschalen
    Die in Deutschland gueltigen Uebernachtungspauschalen fuer alle Laender weltweit sind in Onexma hinterlegt und werden automatisch aktualisiert. Wenn Sie eine Reise in diverse Laender angelegt haben, muessen Sie beim Hinzufuegen einer Position Uebernachtung -> Uebernachtungspauschale die Laender und die Anzahl der Naechte angeben. Bei zusaetzlichen Laender […]
  • Export / Schnittstellen zur Buchhaltung
    Zu gaengigen Buchhaltungsprogrammen bieten wir standardisierte Exportformate (siehe Menue Berichte -> Erweitert -> Export) u.a. Lexware, Datev, Navision, e-conomic, SAP, Sage, Lexoffice, Scopevisio, Collmex, GSD FIBU. Des Weiteren koennen Sie sich alle Daten im Menue Berichte als csv und im Excel-Format xls exportieren. Der Export ist individuell filte […]
  • Fruehstuecksregel / Regel fuer Mahlzeitenabzug
    Onexma berechnet automatisch den Fruehstuecksabzug / Mahlzeitenabzug nach der Pauschalregel oder als Abzug des Sachbezugswertes. Alle Pauschalen werden von uns automatisch aktualisiert. Der Abzug kommt immer dann zum Tragen, wenn Sie Verpflegungsmehraufwand abrechnen und Mahlzeiten von der Firma erstattet bekommen. Der Wert der erstatteten Mahlzeit stellt ei […]
  • Fruehstuecksabzug / Mahlzeitenabzug
    Bei einer Reisekostenabrechnung wird das Fruehstueck automatisch berechnet, wenn dies in den Stammdaten aktiviert ist (Einstellungen -> Abrechnungs-Einstellungen). Zur Erfassung des Fruehstuecksabzug / Mahlzeitenabzug benutzen Sie bitte das Formular unter Hinzufuegen Verpflegung -> Mahzeitenabzug. Je nach Vorgabe in Ihren Abrechnungs-Einstellungen werd […]
  • Mehrwertsteuer / Vorsteuer
    In Reisekostenabrechnungen kann die Vorsteuer als Prozentsatz erfasst werden und wird automatisch berechnet. Da die Vorsteuer den Reisen selbst in der Regel nicht betrifft wird die Vorsteuer im Ausdruck der Abrechnung stan­dard­mae­ssig nur als Betrag ausgegeben. In den Druckoptionen (Einstellungen -> Mandant -> Einstellungen) koennen Sie dies aendern […]
  • Genehmigungsprozess
    Onexma bietet im Tarif Business ein umfangreiches und sehr flexibles Genehmigungs- und Workflowsystem zur Pruefung, Genehmigung, Verarbeitung und Buchung von Reisekostenabrechnungen. Solange Sie nur einen Benutzer im System angelegt haben, ist die Genehmigung fuer die Reisekostenabrechnung nicht relevant.Bei mehreren Benutzern im System koennen Sie unter Ein […]

RSS Pauschalabzüge

  • Hotelkosten erfassen
    Das Formular fuer den Hotelbeleg ist etwas umfangreicher als die meisten Belegerfassungen, dafuer koennen Sie hier in nur einem Schritt die ueblichen Positionen einer Hotelrechnung mit unterschiedlichen Umsatzsteuersaetzen erfassen. Typischerweise haben Sie zunaechst die Uebernachtungen (in Deutschland mit 7% MwSt.), hier geben Sie bitte auch die Anzahl der […]
  • Datenuebergabe Buchhaltung
    Fuer den Export ist es moeglich unterschiedliche Verrechnungskonten je Zahlweise anzugeben. Einstellungen -> Firma -> Buchungskonten. Jedem Benutzer kann ab sofort ein eigenes Buchungs-/Verrechnungskonto fuer eine Firmenkreditkarte zugeweisen werden. Fuer den Export zur Buchhaltung koennen Bewirtungskosten auch direkt in absetzbare und nichtabzugsfaehi […]
  • Fruehstuecksregel / Regel fuer Mahlzeitenabzug
    Onexma berechnet automatisch den Fruehstuecksabzug / Mahlzeitenabzug nach der Pauschalregel oder als Abzug des Sachbezugswertes. Alle Pauschalen werden von uns automatisch aktualisiert. Der Abzug kommt immer dann zum Tragen, wenn Sie Verpflegungsmehraufwand abrechnen und Mahlzeiten von der Firma erstattet bekommen. Der Wert der erstatteten Mahlzeit stellt ei […]
  • Fruehstuecksabzug / Mahlzeitenabzug
    Bei einer Reisekostenabrechnung wird das Fruehstueck automatisch berechnet, wenn dies in den Stammdaten aktiviert ist (Einstellungen -> Abrechnungs-Einstellungen). Zur Erfassung des Fruehstuecksabzug / Mahlzeitenabzug benutzen Sie bitte das Formular unter Hinzufuegen Verpflegung -> Mahzeitenabzug. Je nach Vorgabe in Ihren Abrechnungs-Einstellungen werd […]
  • Neue Abrechnung anlegen
    Zur Erfassung der Reisekosten haben Sie die Wahl aus verschiedenen Abrechnungsarten: Fuer die typische Reise mit Abrechnung von Verpflegungsgeld und Uebernachtungen empfehlen wir die Reiseabrechnung, da hier alle Pauschalen vollautomatisch berechnet werden. Ggf. muessen Sie noch den Mahlzeitenabzug unter "Verpflegung -> Mahlzeitenabzug" eintrage […]
  • Reisekostenreform 2014 - 2015
    Die Reisekostenreform 2014 wurde mit dem Gesetz zur Aenderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts vom 20. Februar 2013 beschlossen und am 30.10.2013 vom Bundesministerium der Finanzen im "BMF-Schreiben zur Reform des steuerlichen Reisekostenrechts ab 1.1.2014" erlaeutert. Am 24.10.2014 hat das BMF ei […]
  • Versteuerung, zu versteuernde Positionen (3-Monats-Regel)
    Zu versteuernde Positionen koennen in der Reisekostenabrechnung direkt vermerkt werden. Fuer den Fall, dass Reisekosten vom Arbeitgeber erstattet werden, im Rahmen der Lohnabrechnung aber versteuert werden muessen, bietet Onexma ein einfaches Formular sowie einen uebersichtlichen Report als PDF, der auch als Beleg/Bescheinigung fuer die Lohnsteuer genutzt we […]
  • Einstellungen und Vorgaben fuer die Schweiz
    Fuer die Schweiz koennen Sie alle Funktionen der Onexma-Loesung nutzen, insbesondere die Waehrungsumrechnung, das Genehmigungsverfahren, ggf. die Projekt-/Kunden-/Kostenstellenzuordnung, die Weiterverrechnung und den Vorsteuerabzug.Lediglich die Uebernachtungspauschalen und Verpflegungspauschalen werden nicht automatisch berechnet und muessen wie ein normale […]
  • Pauschalen fuer Oesterreich (Reisegebuehrenverordnung / RGV)
    Fuer Oesterreich sind die gesetzlichen Pauschalsaetze der Reisegebuehrenverordnung fuer Dienstreisen (bzw. gemaess Lohnsteuerrichtlinien) standardmaessig in Onexma hinterlegt. Sie koennen so alle Funktionen der Onexma-Loesung nutzen, insbesondere die Waehrungsumrechnung, das Genehmigungsverfahren, ggf. die Projekt-/Kunden-/Kostenstellenzuordnung, die Weiterv […]
  • Reisekosten nach daenischem Recht (Dansk rejseudgifter)
    Mit Onexma koennen Sie Mitarbeiter auch nach daenischem Steuerrecht abrechnen, die entsprechenden Pauschalen werden ab 01.01.2014 unterstuetzt. - Fuer die Mitarbeiter muss die Regel "Denmark-standard-rates" und die Regel fuer den Mahlzeitenabzug "(b.) Abzug der Pauschale" ausgewaehlt werden. Damit gelten fuer diese Mitarbeiter automatisch […]

Neue Versionen der Onexma Apps

 

  • Die neue App für Android wurde veröffentlich und hat jetzt eine integrierte Foto-/Scan-Funktion.
  • Auf Android und einigen andren Mobilgeräten (WindowsPhone, Blackberry) kann man Datum und Uhrzeit jetzt wahlweise mit der Beriebssystem-Datumsauswahl bedienen. Da nicht alle Geräte diese Datumseingabe unterstützen, gibt es dort jetzt ein neues Menü „Mobil-Datumseingabe“: Bitte testen Sie dort, ob Ihr Gerät die systemseitige Datumseingabe unterstützt und aktivieren es bei gefallen. In der App bleibt diese Einstellung gespeichert, im Browser muss diese Einstellung nach löschen der Cookies neu gespeichert werden. (Für iPhone und iPad wird dise Option schon immer von uns verwendet.)
  • Die App für iPhone und iPad wurde aktualisiert und unterstützt jetzt auch das hochladen mehrere Dateien sowie den Zugriff auf Dateien aus anderen Apps.
  • Alle Apps sind in den jeweiligen Stores erhältlich.
  • Wenn Sie mit einem mobilen Gerät die Webseite www.onexma.com aufrufen, wird Ihnen aber auch so die mobile Version angezeigt.

 

Advertisements

Onexma und lexoffice

Ab sofort ist die Schnittstelle zu lexoffice freigegeben.

Für lexoffice müssen Sie Onexma einmalig mit Ihrem lexoffice Konto verknüpfen.

onexma-uebersichtlexoffice_logo-1

Alle Abrechnungen können dann mit einem Klick an lexoffice übertragen werden. Im Tarif Business werden auch die angehängen Dokumente zu lexoffice übertragen.

Sofern Sie keine Einstellungen vornehmen sowie im Tarif Home, werden alle Abrechnungen in lexoffice auf den Sammellieferant gebucht.

Im Tarif Business können Sie aber auch die Lieferantennummer aus lexoffice bei jedem Mitarbeiter eintragen und ggf. einen abweichenden Lieferanten für Firmenkreditkarte und auf Rechnung hinterlegen.

Die Zahlarten „Firmenkreditkarte“ und „auf Rechnung“ werden jeweils in separate Belege gebucht, damit diese nachfolgend leichter gegen Zahlungen verbucht werden können. Als Unternehmer können Sie in Ihren Stammdaten dafür ein Häckchen setzen, damit werden in lexoffice die entsprechenden Konten verwendet.

 

Geschäftsreise-Antrag / Reiseantrag

Onexma bietet nun im Tarif Business ein neues Modul Geschäftsreiseantrag an.

Mit dem Reiseantrag, der je Benutzergruppe mit Genehmigungsprozess und zusätzlichen Aufgaben (auch) für Dritte und Workflow individuell konfiguriert werden kann, können Prozesse im Unternehmen besser abgebildet und in die Reisekostenabrechnung integriert werden.

Aufgaben im Rahmen des Antrages oder Workflow können Prozesse oder Aufgaben, z. B. an die Reisestelle zwecks Flug- oder Hotelbuchung sein.

Es können aber auch Kosten- oder Budgetprüfungen an den Kostenstellen- oder Abteilungsleiter sein oder eine Fahrzeugbuchung an den Fuhrparkmanager mit den Reiseantrags-Aufgaben abgebildet werden.

Testen Sie Onexma mit dem Reiseantrag kostenfrei

Onexma.ch in der Schweiz

Mit unsrem Partner way2value AG in Pfäffikon bietet Onexma jetzt lokale Anpassungen und Support für Unternehmen in der Schweiz. Hierfür sind die Muster-Spesenreglemente für Unternehmen und für Non-Profit-Organisationen nach der schweizerischen Steuerkonferenz hinterlegt.

Die Spesenrückerstattung nach dem Muster-Spesenreglement kann für einzelne Mitarbeitenden oder das ganze Unternehmen angewendet werden.

Interessant sind insbesondere für Schweizer Unternehmen die automatische Währungsumrechnung sowie die Verwaltung der Spesenabrechnungen von Mitarbeitenden in unterschiedlichen Kantonen oder Ländern.

Weitere Informationen und eine Funktionsübersicht der Spesenrückerstattung für Geschäftsreisen finden Sie auf www.onexma.ch.

Reisekosten auf dem Mac abrechnen

Gerade auf dem Apple Mac ist die Auswahl an Anwendungen für die Reisekostenabrechnung nicht sehr groß, daher bietet sich gerade für iMac oder MacBook Benutzer eine online Lösung wie onexma.com an, die zudem auch auf dem iPhone und iPad verfügbar ist.

Für das iPhone gibt es eine angepasste Phone-Version und für das iPad gibt es eine für die Touch-Bedienung optimierte Version. Alle Ausdrucke erfolgen als PDF und können bequem online weitergeleitet werden. Onexma unterstützt so auch den Genehmigungsprozess und die Kommunikation im Unternehmen und mit der Buchhaltung oder dem Steuerberater durch Exportmöglichkeiten für die Buchhaltung wie DATEV, Lexware und andere.

Im Business-Tarif können ist ebenfalls ein Dokumentarchiv enthalten, Quittungen können so direkt fotografiert und hochgeladen werden und später an Berichte u.a. für Kunden- oder Projektabrechnungen angehängt werden.

Die Testversion ist kostenfrei verfügbar unter www.onexma.de

Ergänzung zum Reisekostenrecht 2014 vom 24. Okt. 2014

Da die sogenannte Vereinfachung der Reisekostenabrechnung für geschäftliche Reisen seit 01.01.2014 umfangreiche Fragen und Missverständnisse hervorgebracht hat, hat sich das BMF (Bundesfinanzministerium) tatsächlich herabgelassen und ein ergänzendes Schreiben zu deren Erläuterung heraugegeben. Tatsächlich finden sich auf den läpischen 62 Seiten für viele Fälle Antworten auf die praktische Anwendung. Allerdings sind nach wie vor viele Fälle nicht erklärt und stellen für Unternehmen ein Risiko bei der Auslegung durch das zuständige Finanzamt dar. Das Schreiben kann auf der Seite des BMF heruntergeladen werden

So einfach kann die Reisekostenabrechnung sein

RSS km-Geld / km-Pauschalen

  • KM-Pauschale fuer Mitfahrer, Fahrzeugtypen und Motorroller
    Mit Onexma koennen Sie die Fahrtpauschalen fuer unterschiedliche Fahrzeugtypen und Mitfahrer automatisch berechnen lassen. Zur Ermittlung der Strecke koennen Sie die integrierte Google Maps verwenden oder aus Ihren Standardstrecken auswaehlen. Fuer die Berechnung per Google Maps erfassen Sie Start und Ziel (sofern dies nicht bereits aus Ihrem Abrechnungskopf […]
  • Standardwerte Vorgaben / Standardstrecken Vorlagen
    Unter Einstellungen -> Standardwerte kann sich jeder Benutzer die Standardwerte fuer Zahlweise, Zuordnungen und Weiterberechnung hinterlegen. Diese werden dann bei der Erfassung von neuen Abrechnungen als Vorgabe verwendet. Des Weiteren kann sich jeder Benutzer Standardstrecken, die er fuer die Abrechnung nach km-Pauschalen benoetigt, hinterlegen.
  • Eigene Pauschalsaetze / Abweichende Verpflegungsmehraufwendungen
    Im Tarif Business koennen Sie fuer Verpflegungsmehraufwendungen, Uebernachtungspauschalen und km-Pauschalen mandantenspezifische Regeln nutzen, die auch in einer beliebigen Waehrung angegeben sein koennen. Wenn Sie dies nutzen moechten, wenden Sie sich bitte an den Support. Eine Liste der aktuellen Pauschalsaetze finden Sie unter nachfolgendem Link. Im Tarif […]
  • Neuigkeiten Fahrtkosten
    Fuer die km-Abrechnung kann jetzt zwischen zwei Formularen fuer Erfassung und Aenderungen gewaehlt werden: automatische km-Berechnung mit Google Maps oder manuelle Erfassung der Strecke. Der Betrag und die Einheit je km oder Meile koennen jetzt fuer jeden Benutzer abweichend von der Standardregel festgelegt werden. Beim Erfassen von Fahrten in der Monats- od […]
  • Reisekosten nach daenischem Recht (Dansk rejseudgifter)
    Mit Onexma koennen Sie Mitarbeiter auch nach daenischem Steuerrecht abrechnen, die entsprechenden Pauschalen werden ab 01.01.2014 unterstuetzt. - Fuer die Mitarbeiter muss die Regel "Denmark-standard-rates" und die Regel fuer den Mahlzeitenabzug "(b.) Abzug der Pauschale" ausgewaehlt werden. Damit gelten fuer diese Mitarbeiter automatisch […]
  • Aktuelle km-Pauschalen
    Fuer die Abrechnung von Fahrtkosten mit dem Privatfahrzeug gelten km-Pauschalen / Kilometergeld. Die aktuellen KM-Pauschalsaetze (Stand 01.01.2013) sind: Wichtiger Hinweis zur Kilometerpauschale ab 01.01.2014: Fahrtkosten-Pauschalen duerfen nur noch fuer PKW und motorbetriebene Fahrzeuge erstattet werden. Die Pauschale fuer Fahrten mit dem Fahrrad und die Mi […]

RSS Datev Export bei Onexma.com

  • Neue Funktionen 2017
    Die neue App fuer Android wurde Mitte Februar veroeffentlich und hat jetzt eine integrierte Foto-/Scan-Funktion. Auf Android und einigen andren Mobilgeraeten (WindowsPhone, Blackberry) kann man Datum und Uhrzeit jetzt wahlweise mit der Beriebssystem-Datumsauswahl bedienen. Da nicht alle Geraete diese Datumseingabe unterstuetzen, gibt es dort jetzt ein neues […]
  • Export / Schnittstellen zur Buchhaltung
    Zu gaengigen Buchhaltungsprogrammen bieten wir standardisierte Exportformate (siehe Menue Berichte -> Erweitert -> Export) u.a. Lexware, Datev, Navision, e-conomic, SAP, Sage, Lexoffice, Scopevisio, Collmex, GSD FIBU. Des Weiteren koennen Sie sich alle Daten im Menue Berichte als csv und im Excel-Format xls exportieren. Der Export ist individuell filte […]
  • Datenuebergabe Buchhaltung
    Fuer den Export ist es moeglich unterschiedliche Verrechnungskonten je Zahlweise anzugeben. Einstellungen -> Firma -> Buchungskonten. Jedem Benutzer kann ab sofort ein eigenes Buchungs-/Verrechnungskonto fuer eine Firmenkreditkarte zugeweisen werden. Fuer den Export zur Buchhaltung koennen Bewirtungskosten auch direkt in absetzbare und nichtabzugsfaehi […]
  • Nutzung von Benutzergruppen fuer Buchhaltungszwecke
    Es koennen je Benutzergruppe unterschiedliche Sach-/Gegenkonten verwendet werden, z.B. fuer die Unterscheidung von Mitarbeiter/Unternehmer, fuer Tochtergesellschaften oder Niederlassungen. Tragen Sie zuerst die Konten ein unter Einstellungen -> Buchungskonten und weisen diese dann in der Benutzergruppe zu. Fuer den Export, Buchungs- und Zahlungslisten koe […]
  • Berichte / Reporting
    Onexma stellt Ihnen alle erfassten und berechneten Daten in umfangreichen Berichten, Listen und als Export zur Verfuegung. Controlling: Sie koennen im Menuepunkt Berichte Summen je Mitarbeiter und Kostenart nach Monat und Jahr abrufen, sowie Summen je Mitarbeiter, Projekt, Kunde und Kostenstelle. Zusaetzlich haben Sie dort einen Drill-Down auf Einzelbelege m […]
  • Genehmigung erteilen, Workflow
    Wenn eine Abrechnung von einem Mitarbeiter angelegt und "eingereicht" wurde, wird der direkte Vorgesetzte oder der zustaendige Benutzer fuer die 1. Stufe per E-Mail benachrichtigt. In der Benachrichtigung sind Details zur Abrechnung und ein Link enthalten. Sie koennen die Abrechnung aufrufen, ansehen (ggf. korrigieren oder eine Anmerkung hinzufuege […]
  • Abrechnung nachtraeglich aendern
    Geschlossene Abrechnungen koennen nicht mehr geaendert werden, da die Daten und Summen ggf. bereits weiterverarbeitet oder exportiert wurden. Wir empfehlen stattdessen eine weitere Abrechnung mit Titel "Korrektur zur Abrechnung Nr. xxx" anzulegen. Abrechnungen die nur "eingereicht" sind, koennen Sie selbst (bei entsprechender Berechtigung […]
  • Weiterberechnung fuer Stundenzettel/Zeiten
    Fuer im Stundenzettel/Zeiterfassung erfasste Zeiten koenne die vorgegebenen Zeiten jetzt selbst definiert werden siehe Menue Einstellungen -> Standardwerte. In der Projektverwaltung sind Zusatzinforamtionen verfuegbar. Insbesondere bei Nutzung des Stundenzettels koennen hier die ausfuehrende Firma, ein Partner sowie Angaben zu Preis, Menge Einheit und Bud […]
  • Stundenzettel / Zeiterfassung
    Der Stundenzettel eignet sich sowohl zur reinen Abrechnung von Arbeitszeiten und Fahr-/Pausenzeiten als auch zur Abrechnung von Stunden je Projekt. Die Projekte werden bequem aus einer Auswahlliste gewaehlt, wofuer jeder Benutzer jeweils seine eigene Vorgabe hinterlegen kann. Im Gegensatz zur Abwesenheitsverwaltung werden hier Stunden, keine Tage verwaltet u […]
  • Zahlungsvorschlagslisten und Zahlungsdaten exportieren
    Fuer die direkte manuelle Zahlung stehen Zahlungsvoschlagslisten gefiltert nach Status der Abrechnung, Mitarbeitergruppe und Zeitraum zur Verfuegung. (Menue Berichte -> Monats-Zahlungsliste) Die gleichen Listen lassen sich auch als Zahlungsverkehrsdatei (ZV) im SEPA Format (XML nach ISO 20022) exportieren und an Ihre Bank uebermitteln (per Webbanking oder […]

RSS Verwaltung

  • Genehmigungsprozess
    Onexma bietet im Tarif Business ein umfangreiches und sehr flexibles Genehmigungs- und Workflowsystem zur Pruefung, Genehmigung, Verarbeitung und Buchung von Reisekostenabrechnungen. Solange Sie nur einen Benutzer im System angelegt haben, ist die Genehmigung fuer die Reisekostenabrechnung nicht relevant.Bei mehreren Benutzern im System koennen Sie unter Ein […]
  • Berichte / Reporting
    Onexma stellt Ihnen alle erfassten und berechneten Daten in umfangreichen Berichten, Listen und als Export zur Verfuegung. Controlling: Sie koennen im Menuepunkt Berichte Summen je Mitarbeiter und Kostenart nach Monat und Jahr abrufen, sowie Summen je Mitarbeiter, Projekt, Kunde und Kostenstelle. Zusaetzlich haben Sie dort einen Drill-Down auf Einzelbelege m […]
  • Benutzer anlegen / verwalten / loeschen
    Sie koennen Ihre Mitarbeiter / Benutzer bei entsprechender Berechtigung selbst verwalten im Menue Einstellungen -> Mandant -> Benutzer. Sie koennen gleichzeitig bis zu zehn Benutzer anlegen oder eine Datei mit den Benutzerdaten importieren. Die Datei muss im csv- oder txt-Format gespeichert sein und die folgenden Felder als Spaltentitel enthalten: - […]
  • Versteuerung, zu versteuernde Positionen (3-Monats-Regel)
    Zu versteuernde Positionen koennen in der Reisekostenabrechnung direkt vermerkt werden. Fuer den Fall, dass Reisekosten vom Arbeitgeber erstattet werden, im Rahmen der Lohnabrechnung aber versteuert werden muessen, bietet Onexma ein einfaches Formular sowie einen uebersichtlichen Report als PDF, der auch als Beleg/Bescheinigung fuer die Lohnsteuer genutzt we […]
  • Genehmigung erteilen, Workflow
    Wenn eine Abrechnung von einem Mitarbeiter angelegt und "eingereicht" wurde, wird der direkte Vorgesetzte oder der zustaendige Benutzer fuer die 1. Stufe per E-Mail benachrichtigt. In der Benachrichtigung sind Details zur Abrechnung und ein Link enthalten. Sie koennen die Abrechnung aufrufen, ansehen (ggf. korrigieren oder eine Anmerkung hinzufuege […]
  • Kostenfreie Testphase
    Sie koennen die Onexma Reisekostenabrechnung und im Tarif Business auch die komplette Benutzer- und Spesenverwaltung mit vollem Funktionsumfang inklusive der Apps fuer iPhone, Android und iPad nutzen.Firmenkunden koennen waehrend der Testphase alle gewuenschten Funktionen im Tarif Business wie Berechtigungssystem, Berichtswesen, Genehmigungsprozess und Workf […]
  • Mandant einrichten
    Grundsaetzlich wird der Mandant fuer Ihren Benutzer im Tarif Business automatisch angelegt. Beim ersten Login muessen Sie lediglich ein paar Fragen beantworten, alles Weitere geschieht automatisch im Hintergrund. Normalerweise sollte die Einrichtung eines Mandanten mit maximal 2 Genehmigungsschritten in 5-10 Minuten erledigt sein. Die Zeit sparen Sie dann sc […]
  • Einstellungen und Vorgaben fuer die Schweiz
    Fuer die Schweiz koennen Sie alle Funktionen der Onexma-Loesung nutzen, insbesondere die Waehrungsumrechnung, das Genehmigungsverfahren, ggf. die Projekt-/Kunden-/Kostenstellenzuordnung, die Weiterverrechnung und den Vorsteuerabzug.Lediglich die Uebernachtungspauschalen und Verpflegungspauschalen werden nicht automatisch berechnet und muessen wie ein normale […]
  • Reiseantrag
    Onexma bietet nun im Tarif Business das Modul Geschaeftsreiseantrag. Mit dem Reiseantrag, der je Benutzergruppe mit Genehmigungsprozess und zusaetzlichen Aufgaben (auch fuer Dritte) und Workflow individuell konfiguriert werden kann, koennen Prozesse im Unternehmen besser abgebildet und in die Reisekostenabrechnung integriert werden. Aufgaben im Rahmen des An […]
  • Abwesenheitsverwaltung / Urlaubsverwaltung
    Die Ansicht des Urlaubskalenders kann fuer Benutzergruppen oder alle freigeben werden. Die Listen der Abwesenheitsverwaltung koennen nach Status (geplant, beantragt, gebucht), dem Jahr und der Art (Urlaub, Krankheit) gefiltert werden. Es ist jetzt eine Jahresansicht verfuegbar. Sie koennen neben Urlaubs- und Krankentagen nur auch (Projekt-)Planungszeiten im […]